26 Momente aus Belgrad

Christine Weber, 2018

26 Momente aus Belgrad verfolgte ein spezielles Konzept: Die Autorin hat für einen viermonatigen Aufenthalt in der serbischen Hauptstadt auch ihre Hermes-Baby mitgenommen. Darauf schrieb sie ihre Eindrücke der Stadt, Leute, Atmosphären und hat jeden Text einem Buchstaben zugeordnet. Von K wie Kühlschrank über H wie Hochzeit oder V wie vertraut – entstanden sind 26 Mini-Geschichten, die alle einen Eindruck über die fremde und teils doch vertraute Atmosphäre geben. Zu jeder Geschichte hat die Autorin ein Polaroid-Foto gemacht. Diese sind als Kleber dem Buch beigelegt und können den 26 Episoden zugeorndet und auf die entsprechende stelle geklebt werden.